normal big

21.11.2014 | Politik

Altenpflegeumlage: Punktwertzuschlag steigt auf 0,00485 Euro

Der neue Punktwertzuschlag zur Refinanzierung der Altenpflegeumlage für das Jahr 2015 beträgt 0,00485 Euro pro Punkt. Das beschloss der Grundsatzausschuss für die ambulante Pflege in Nordrhein-Westfalen am heutigen Freitag.

20.11.2014 | Veranstaltungen

LfK-Regionalveranstaltungen: Zusatztermin bereits ausgebucht

Der Zusatztermin für die kostenfreien LfK-Regionalveranstaltungen am 27. November ist nur kurze Zeit nach der Ankündigung bereits ausgebucht. Für die Veranstaltung im Dorint Hotel Köln hatten sich innerhalb von drei Tagen mehr als 170 Teilnehmer angemeldet.

20.11.2014 | Pflege

Jetzt teilnehmen: Umfrage zur Bedeutung von Empathie in der ambulanten Pflege

Die Universität Duisburg-Essen erforscht in einem neuen Projekt die Bedeutung von Empathie in der ambulanten Pflege. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen unter anderem in Präventionsprogramme gegen Burnout und andere Belastungserkrankungen einfließen. Alle Pflegekräfte aus dem ambulanten Bereich sind aufgerufen, an einer Umfrage zum Thema teilzunehmen.

14.11.2014 | Veranstaltungen

LfK-Regionalveranstaltungen: Zusatztermin wegen großer Nachfrage

Pflegereform und Landespflegegesetz: Das Jahresende bringt wichtige Neuerungen für die ambulante Pflege in Nordrhein-Westfalen. Der LfK berichtet darüber auf seinen kostenfreien Regionalveranstaltungen am 25. und 26. November. Wegen der großen Nachfrage findet außerdem am 27. November ein Zusatztermin in Köln statt.

13.11.2014 | Aktuelles

Aufruf zum bundesweiten Vorlesetag

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium (MGEPA) beteiligt sich in diesem Jahr an einer „Vorlesestunde der Generationen“ der Stiftung Lesen. Auch Pflegeeinrichtungen können sich für das Projekt engagieren und am 21. November zusammen mit Kindergärten und Schulen Lesestunden abhalten.

Pressemitteilungen

16.05.2014 | Presse

1. LfK-Kongress Personalmarketing: Dann klappt’s auch mit den Mitarbeitern

Wer mit dem, was er tut, Erfolg haben will, sollte sich zunächst auf seine Stärken besinnen. Diese alte Weisheit gilt auch für Pflegedienste, die sich angesichts des Personalmangels in der Pflege im harten Wettbewerb um die besten Köpfe gegen starke Konkurrenz durchsetzen müssen. Auf dem 1. LfK-Kongress Personalmarketing am 14. Mai in Köln wurde schnell klar: Nur wer Betrieb und Team gut aufgestellt und an die neue Situation am Personalmarkt angepasst hat, kann sich bei potenziellen Bewerbern...